Die Rente ist das Spiegelbild eines
Die Rente ist das Spiegelbild eines
 

Versicherungsmaklerin Ariane Salentin

Ich berate Sie professionell bei der individuellen Absicherung Ihres persönliches Lebensplanes. Ich vermittle Versicherungsprodukte wirtschaftlich unabhängig von Gesellschaften und Beteiligungen. Im Fokus meines Handelns stehen ausschließlich die individuellen Bedürfnisse meiner Mandanten und Mandantinnen.

Als Versicherungsmaklerin im Partner-Netzwerk von Martin Keller Versicherungsmakler GmbH & Co KG, der seit über 30 Jahren in Fulda kompetente Beratung bietet, stehe ich allen interessierten Frauen und natürlich auch Männern für eine Beratung zur Verfügung.Ich biete Ihnen Versicherungen speziell für Frauen an, da diese, bedingt durch Kindererziehung und der oftmals folgenden Reduzierung der Arbeitszeiten, einen anderen, meist schlechteren Versicherungsverlauf haben, als Männer. So stehen Frauen im Ruhestand im Schnitt 450 € weniger zu Verfügung als Männern. Dabei haben Frauen eine längere Lebenserwartung als Männer.

 

Am Ende eines Berufslebens wird nicht irgendein Betrag als Rente ausgezahlt. Die Rente ist vielmehr ein Spiegelbild des gesamten Lebens. Sie ist so individuell wie das Leben jedes Einzelnen.

Im Internet können Sie die verschiedenen Berechnungsseiten aufsuchen, hier sehen Sie jedoch nur Zahlen. Es geht hier aber um einen wichtigen Teil Ihres Lebens: Ihren letzten Lebensabschnitt.

Es geht um Ihre Vorsorge, um die Vorsorge für Ihre Familie und um die Absicherung von Menschen die Ihnen wichtig sind.

Als Versicherungsmaklerin bin ich in der Lage, mit speziellen Vergleichsprogrammen, die Ihnen nicht im Internet zugänglich sind, da sie kostenpflichtig sind, unter all den Anbietern den rauszufinden, der auf Ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse eingeht.

Frauen im Besonderen, auch wenn Männer das manchmal nicht so sehen, haben einen anderen Versicherungsverlauf.

Allein die Tatsache, dass Frauen, übrigens nicht nur in Deutschland, schlechter verdienen als Männer (oft 30% weniger) macht eine Zusatzrente unbedingt nötig.

Kindererziehungszeiten wirken sich inzwischen positiv auf die gesetzliche Rente aus. Oft folgen im Anschluss für viele Frauen geringfügige Beschäftigungen und Halbtagsstellen. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist eben doch nicht so einfach.

Hier ist es besonders wichtig, etwas für die private Rente zu tun. Frauen brauchen flexible Produkte, ich bemühe mich stets auf dem neuesten Stand zu sein, bin mit vielen Versicherern in Kontakt.

Einige Versicherer haben erkannt und es werden hoffentlich noch viele folgen, dass „Frau" andere Produkte für Ihre Altersvorsorge benötigt als „Mann". Beiträge die z.B. bei veränderter privater Situation verringert oder ausgesetzt werden können.


Hier finden Sie mich

Ariane Salentin
Fuldaer Str. 16
36124 Eichenzell

 

Rufen Sie einfach an unter
06659 / 988900

Hier finden Sie mich

Ariane Salentin

Fuldaer Str. 16

36124 Eichenzell

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06659 / 988900

 

oder benutzen sie mein Kontaktformular

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mehr Rente für Frauen